Corona-Pandemie

Stand 11.5.2021

Liebe Eltern,
hier finden Sie neueste Informationen zur Situation in unserer Einrichtung:

Ab Freitag wieder "eingeschränkter Regelbetrieb"

Die Stadt Bayreuth hat heute, am 11.5.21, bekanntgegeben, dass die Kindergärten ab dem 14.5.21 wieder in den eigeschränkten Regelbetrieb übergehen können. Das bedeutet, dass alle Kinder wieder kommen dürfen und in festen Gruppen betreut werden.

Private Betreuungsgemeinschaften

Der Bayerische Ministerrat hat am 27.4.2021 beschlossen, dass die wechselseitige, unentgeltliche, nicht geschäftsmäßige Beaufsichtigung von Kindern unter 14 Jahren in festen, familiär oder nachbarschaftlich organisierten Betreuungsgemeinschaften auch weiterhin zulässig ist, wenn sie Kinder aus dem eigenen und höchstens einem weiteren Hausstand umfasst. Damit wird klargestellt, dass dieser bereits bisher geltende Grundsatz auch künftig im Rahmen der allgemeinen Kontaktbeschränkungen und auch nach der Änderung des Infektionsschutzgesetzes durch den Bund weitergilt.

Elterninformationen zu Krankheitszeichen

Kranke Kinder dürfen die Kinderbetreuungseinrichtung grundsätzlich nicht besuchen.

  • Ein Besuch in der Kindertagesbetreuung ist möglich bei:
    • Schnupfen oder Husten aufgrund einer Allergie,
    • verstopfte Nasenatmung (ohne Fieber),
    • gelegentlichem Husten,
    • Halskratzen oder Räuspern,
    • kurzzeitigem Naselaufen (z. B. beim Wechsel vom Außen- in den Innenbereich).

Diese Reaktionen lassen nicht auf eine Coronavirus-Infektion schließen.

  • Ein Besuch in der Kindertagesbetreuung ist auch möglich bei:
    • leichten Krankheitssymptomen, wenn ein negativer Corona-Test vorgelegt wird.
  • Ein Besuch in der Kindertagesbetreuung ist nach einer Erkrankung des Kindes wieder möglich, wenn
    • das Kind nur leichte Symptome hatte und wieder gesund ist, ein Corona-Test ist nicht notwendig;
    • das Kind krank war und wieder gesund ist oder nur noch leichte Krankheitssymptome aufweist. Hier ist ein negativer Corona-Test notwendig.

Natürlich ist auch ein Besuch der Einrichtung bei einer verhängten Quarantäne nicht möglich.

Lesen Sie hier die Elterninformation des Staatsministeriums dazu:

deutsch - englisch - französich - türkisch - arabisch - russisch - polnisch

Diese Informationen werden laufend aktualisiert. Bitte schauen Sie immer wieder hier vorbei!

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Pfarrer Christian Aschoff

Eltern-Umfrage und aktuelle Informationen

Liebe Eltern,

hier finden Sie unsere Elternumfrage und aktuelle Informationen zum Download:

Elternumfrage als PDF

Aktuelle Informationen

Zurück

Dieses Projekt wird unterstützt von intercorp.