Corona-Pandemie

Liebe Eltern,

hier finden Sie neueste Informationen zur Situation in unserer Einrichtung:

Leichte Entspannung in Bayreuth

zwischenzeitlich war die Stufe dunkelrot erreicht worden, die bei einem Inzidenzwert von über 100 eintritt. Zuletzt sind die Zahlen zwar wieder deutlich unter 100 gesunken, aber es ist noch keine Entwarnung gegeben. Das Gesundheitsamt Bayreuth legt fest, was konkret zu tun ist und schreibt aktuell:

"Anzeichen für Infektionen: Kinder und Erwachsene, die unter wahrnehmbaren Symptomen von potenziell ansteckenden Erkrankungen leiden, sollen die Einrichtungen nicht betreten. Solche Anzeichen können sein: erhöhte Temperatur, Husten, laufende Nase und weitere. Sofern die Symptome auf eine nicht-infektiöse Ursache zurückgeführt werden, z.B. allergische Symptomatik, sollte hierüber ein ärztliches Attest vorgelegt werden. Auf einen Abstrich zum Nachweis bzw. zur Widerlegung einer Sars-CoV-2-Infektion kann verzichtet werden."

Durch den neuen Rahmenhygieneplan, gültig seit dem 2.12.2020, ist aber der Besuch von Kindern mit milden Krankheitszeichen wieder möglich, wenn sie mindestens 48 Stunden fieberfrei waren. Einen negativen Coronatest brauchen Sie nicht mehr, um die Einrichtung nach einer Erkältung wieder besuchen zu können. Kinder mit Allergien können die Einrichtung weiter besuchen und müssen ggf. ein ärztliches Attest vorlegen.

Elterinformationen zu Krankheitszeichen

Hier finden Sie eine Eltern-Information in deutsch - english - italienisch - arabisch - türkisch - russisch zum Download.

Diese Informationen werden laufend aktualisiert. Bitte schauen Sie immer wieder hier vorbei!

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Pfarrer Christian Aschoff

Eltern-Umfrage und aktuelle Informationen

Liebe Eltern,

hier finden Sie unsere Elternumfrage und aktuelle Informationen zum Download:

Elternumfrage als PDF

Aktuelle Informationen

Zurück

Dieses Projekt wird unterstützt von intercorp.